Lezyne – let there be light!

24. Mai 2017

Servusla! Wenn man, wie ich, beruflich viel am PC oder Laptop sitzt, muss man dringend für den nötigen Ausgleich dazu sorgen. Am schönsten geht das natürlich draußen an der frischen Luft, wo ich ab und zu mit meinem Bike unterwegs bin. Blöd nur, wenn es dunkel ist/wird und man insbesondere auf Waldwegen mit so Billigfunzeln am Rad nichts sieht. Gerade in der Frühjahrs- und Herbstzeit sind die Tage ja doch recht kurz und Abhilfe tat hier dringend Not! Lezyne war dazu meine Waffe der Wahl. Ich bin von der LED-Leuchte einfach begeistert. Leicht abnehmbar, hell wie Sau, tauschbarer Akku und Aufladung über USB. Mittlerweile gibt es schon neuere Versionen, aber nachdem ich an der Leuchte nichts zu meckern habe, wird sie sicher noch längere Zeit meinen Lenker schmücken. Lezyne rocks!

Mehr Infos zu den Produkten gibt es auf der Lezyne Webseite.

Foto „Lezyne Super Drive“ © Heiko Schneider

Zur Übersicht

 

Älter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Downloads deaktiviert!